Veranstaltungen

Angst, Wut & Trauma
in Körperarbeit- & Therapie, Coaching & Yoga

14. – 19. September 2022

Holistic Bodywork Intensive & Ausbildungsintro

Damit Du für Dich selbst und für die Menschen mit denen Du arbeitest, gesunde und nachhaltige Veränderung unterstützen kannst.

Denn wir beobachten, dass viele Methoden und Berufe wichtige Themen und Ebenen außen vor lassen. Dadurch sind ganzheitliche Heilung und Entwicklung oft nur sehr schwer möglich und es entsteht oft Frustration/ Burnout, obwohl sich alle Beteiligten sehr bemühen – privat oder beruflich.

Aus unserer Erfahrung benötigt es eine Synthese aus Ansätzen auf der körperlichen, emotionalen, beziehungs-, kognitiven und energetisch/spirituellen Ebene. Sowie auch das Verständnis von Schock- & Entwicklungstrauma, mit der Basis im Nervensystem, um ganzheitlich-nachhaltige Veränderung zu unterstützen.

Mit diesem Kurs möchten wir mit Dir diese Kompetenz aufbauen, “Lücken schließen” und über den Tellerrand einzelner Professionen hinausschauen.

Holistic Bodywork Ausbildung Jahr 1
Traumasensitive Körperarbeit- & Therapie

von November 2022 bis Januar 2024

INFO & ANMELDUNG

Pascal Beaumart

1. Jahr der Ausbildung zum Holistic Bodyworker & international anerkanntem Holistic Bodywork Instruktor

Für Menschen, die ganzheitliche Körperarbeit und -therapie professionell anbieten und Klienten sicher und nachhaltig in ihrer Entwicklung begleiten wollen.

Holistic Bodywork (HB) ist ein somatischer Ansatz für ganzheitliche Körpertherapie.

Holistic Bodyworker unterstützen & begleiten die Menschen, mit denen sie arbeiten, individuell in ihrem ganzheitlichen Wachstum auf den Ebenen:

  • körperlich-somatisch,
  • psycho-emotional,
  • sozial-zwischenmenschlich (Beziehungsebene)
  • mental-kognitiv
  • energetisch-spirituell

Holistic Bodywork ist aktuell das wahrscheinlich umfassendste und ganzheitlichste Körperarbeitssystem weltweit. Dabei ist HB nicht undifferenziert oder beliebig, sondern arbeitet auf jeder Ebene präzise und orientiert mit den wesentlichen Details.

Holistic Bodywork Ausbildung Jahr 2
Körpertherapie für Entwicklungstrauma

von Februar 2023 bis November 2023

INFO & ANMELDUNG

Pascal Beaumart

DIE SOMATISCHE BEHANDLUNG FÜR ENTWICKLUNGSTRAUMA

Begleite Deine Klienten auf Ihrer Reise zum Ganz-Sein

• Erkenne die Ursachen hinter körperlichen, emotionalen oder Beziehungs-Problemen mit denen Klienten*innen zu Dir kommen
• Ermögliche heilsame Erfahrungen
• Unterstütze Klienten*innen zu sich Selbst, zu ihrer Essenz zu finden
• erlerne und erfahre, wie sich Probleme dauerhaft auflösen können

WIR LEHREN:
• Moderne Körperarbeit
• Coaching Kommunikationstools
• up to date Traumatherapie
• und all das mit einer spirituellen Basis

Denn jeder dieser Bereiche ermöglicht uns Klienten auf eine vielschichtige und revolutionäre Art & Weise zu mehr Ganzheit zu begleiten.
Wir lernen unsere Berührungen, Gespräche und unser ganzes Sein neu auszurichten: An dem, was das (Körper-, Gedanken-. Gefühls-, Energie-, …) System des Klienten HIER UND JETZT davon abhält sich sicher zu fühlen, zu entspannen oder neue Umgangsformen mit Problemen zu finden.

MBSR-Lehrerinnen Weiterbildung
Institut für Achtsamkeit

ab 17. Februar 2023

INFO & ANMELDUNG

Susanne Schneider

MBSR steht für Mindfulness-Based Stress Reduction (Stressbewältigung durch Achtsamkeit).

Sie werden in dieser Weiterbildung in acht Modulen verteilt über 1,5 Jahre die Hauptübungen des Programms (Body-Scan, Achtsame Körperarbeit und Sitzmeditation) intensiv selbst praktizieren und lernen, diese zu unterrichten und zu vermitteln.

Ihre eigene Meditationspraxis erlaubt Ihnen eine tiefe und fundierte Diskussion und Praxis der Achtsamkeitsmeditation im Unterricht mit Ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Weiterbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, die eigenen Kenntnisse und auch die Fachkenntnisse von MBSR über längere Zeit zu erforschen und zu vertiefen.

Eine zentrale Frage in der Weiterbildung ist die Auseinandersetzung mit der Rolle als MBSR-LehrerIn: welche Qualitäten zeichnen eine MBSR-Lehrerin / einen MBSR-Lehrer aus?

Über die Zeit der Weiterbildung wird eine kollegiale Austauschmöglichkeit unterstützt, die eine wichtige Ressource und ein Forum für die zukünftige Kursarbeit sein kann.

Yogawochenende mit Ganga

02. – 04. September 2022

Foto: Diane J. Pitzner

INFO & ANMELDUNG

Sabine Siegfried

Mit Asanas, Meditation und Pranayama aktivieren wir die Energiezentren des Körpers und stärken unsere Abwehrkräfte. Tiefenentspannung und Mantrasingen helfen den Alltag hinter sich zu lassen und Ruhe zu finden. Vegetarische Kost hilft uns zu den Körper zu reinigen.

Wir beginnen Freitag mit Yoga-Asanas und ersten Atemübungen. Wer möchte, kann nach dem Abendessen, am Mantrasingen teilnehmen.
Am Samstag dann ab morgens um 06:00 h Meditation und Pranayama. Nach dem Frühstück üben wir kraftvolle Asanas im Yogaflow um den Körper zu mobilisieren. Nach dem Mittagessen dann ein Vortrag zur Yogaphilosophie und Fragen. Im Anschluß eine Hatha- bis Yinyoga Einheit vor dem Abendessen. Danach wieder optional Mantrasingen.

Der Sonntag entspricht dem Samstagprogramm bis zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen bleibt noch Zeit zu packen und evtl. für einen einen letzten Spaziergang.

Couple Care – Werde wer du bist

30. September – 07. Oktober 2022

Mach die Reise deines Lebens und werde wer du bist.

Dieses Seminar zeigt dir den Weg zu deinem inneren Wesenskern. Wenn du unter negativen Gedanken, schlechten Gefühlen, Zweifeln, Grübeleien oder Gefühlsarmut leidest, dann ist das hier der effektivste Weg zu mehr Leichtigkeit, Lebensglück und Lebendigkeit.

Wir reisen gemeinsam in die Vergangenheit und zeigen dir, wie du dich aus alten Mustern und Prägungen befreist, die dich bis heute innerlich binden und wie du Vergangenes abschließen kannst, um dein Leben in Zukunft in Einklang mit dir selbst zu gestalten.

Tanzmeditation

27. – 30. Oktober 2022

Foto: Kai Flemming

INFO & ANMELDUNG

Iria Otto

HERBSTTANZ IM WENDLAND FÜR FORTGESCHRITTENE

Ein langes Wochenende für das Tanzen in der Gemeinschaft. Um wieder anzukommen in der Heimat aus Liebe und Träumen.

Wir brauchen einander als Spiegel, um uns selbst zu verstehen.

Nur dann können wir unsere Träume deuten, als Lebensrufe in unsere wirkliche Heimat hinein.

8 Zapatos

26. – 29. Mai 2023

INFO & ANMELDUNG

Andreas Lehrke

6. QueerTango-Wochenendreise ins Wendland

In diesem queeren Tango-Argentino-Wochenende stehen euch vier Profis für die Verbesserung eures Tangos zur Verfügung mit dem bewährten Konzept aus Workshops, Übungs-, Tanz- und natürlich auch Relax-Zeiten. Der queere Gedanke zeigt sich im Tango überwiegend im Beherrschen beider Rollen bei allen Tanzwütigen, so dass alle mit allen tanzen können. Das sorgt für eine ungezwungene Atmosphäre, eine neugierige Begegnung und ein herzliches Miteinander. Auch dieses Mal bieten wir aufgrund der Nachfrage Einführungskurse in den Rollenwechsel an, wobei natürlich auch alte Hasen von der Basisarbeit profitieren werden. Einzelanmeldungen sind möglich und auch an die Buchung einzelner Bausteine für die Ortsansässigen haben wir gedacht.