Veranstaltungen

Holistic Bodywork Ausbildung 2019 – 2020

von Oktober 2019 bis August 2020

INFO & ANMELDUNG

Pascal Beaumart

Tel: +49 157 8732 5444
Email: connect@holistic-bodywork.org
Webseite: www.holistic-bodywork.org

INTERNATIONAL ANERKANNTE AUSBILDUNG IN GANZHEITLICH KÖRPERORIENTIERTER THERAPIE

Für Menschen, die ganzheitliche Körperarbeit und -therapie professionell anbieten und Klienten sicher und nachhaltig in ihrer Entwicklung begleiten wollen.

Holistic Bodywork (HB) ist ein somatischer Ansatz für ganzheitliche Körpertherapie.

Holistic Bodyworker unterstützen & begleiten die Menschen, mit denen sie arbeiten, individuell in ihrem ganzheitlichen Wachstum auf den Ebenen:

  • körperlich-somatisch,
  • psycho-emotional,
  • sozial-zwischenmenschlich (Beziehungsebene)
  • mental-kognitiv
  • energetisch-spirituell

Holistic Bodywork ist aktuell das wahrscheinlich umfassendste und ganzheitlichste Körperarbeitssystem weltweit. Dabei ist HB nicht undifferenziert oder beliebig, sondern arbeitet auf jeder Ebene präzise und orientiert mit den wesentlichen Details.

Eine großartige Arbeit für alle, die sich in sich selbst mehr zuhause fühlen und die Phänomene und Botschaften ihres Körpers besser verstehen wollen!

Lisa, Sozialpedagogin

Auch für mich, ohne therapeutischen Hintergrund eine hervorragende Ausbildung!

Swenja, Yogalehrerin

Eine Ausbildung die ich sehr empfehlen kann! Für alle Therapeuten, Yogalehrer und Interessierten.

Diana, Physiotherapeutin

Hatha-Yoga

Jeden Donnerstag, 19.00 – 20.30
Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

INFO & ANMELDUNG

Laxmi Sabine Passler

Tel: +49 152 0924 2016
Email: laxmi-sabine@gmx.de
Webseite: yoga-sabine-passler.jimdo.com

Laxmi Sabine Passler

Gelernt vor beinah 30 Jahren im Sivananda Ashram in Indien, inspiriert von Iyengar, Ashtanga Vinyasa Yoga, Oshos Meditationen, Ayurveda und Zen unterrichtet sie seit mehr als 25 Jahren gleichermaßen fordernd und liebevoll.
In erster Linie interessiert sie sich dabei für die seelisch-spirituelle Weiterentwicklung der/s Schülerin/s und betrachtet sich selbst als immer auf dem Weg und gemeinsam mit ihren Schülern lernend.

Die Yoga-Stunde ist ohne Voranmeldung offen für jede/n Interessierte/n.
Die erste Stunde ist kostenlos zum Kennenlernen.
Fortgeschrittene werden gefordert und Anfänger gefördert.
Der Schwerpunkt liegt auf Asana (Körperübungen) und Pranayama (Atemübungen). Zum Ende der Stunde folgt immer eine Entspannung (ca. 15 min.), zum Ausgleich der Körperenergie.

SuryaSoul®

31. März 2019, 15.30-17.00

SuryaSoul® – ganzheitliche Tanz- und Meditationsreise, choreographierte und freie Bewegungen. Basierendauf den Lehren der 7 Chakren und den Philosophien von Tao & Yoga. Dynamische + sanfte Musik aus der ganzen Welt + aus verschiedenen Musik-Genres. 17.2. – 15.30-17.00, Mandala in Kassau. Beitrag: 5-10 Euro. Anmeldung über Verena: 05844-9769480

Tango Argentino Leben & Erleben

05. – 10. April 2019

INFO & ANMELDUNG

Nina & Dobri Gjurkov

Tel: 04121 / 90 89 295
Email: tangonido@t-online.de
Webseite: www.tangonido.eu

TANGONIDO – WIR ZAUBERN UMARMUNGEN

Es ist uns ein Anliegen, den Argentinischen Tango als “Tanz für Jedermann” von jedem erlernbar und für jedes Alter geeignet, zu vermitteln.
Ein offenes System, welches ein Leben lang eine Weiterentwicklung innerhalb der Umarmung zu zweit erlaubt.
Argentinischer Tango ist vielmehr als nur ein Tanz. Wir versuchen den Tango als allgemeingültiges, unser Leben tagtäglich bereicherndes Phänomen weiterzugeben.
Wer bin ich? Wie stehe ich? Wie gehe ich? Wohin will ich? Wie erlebe ich mein Frau bzw. Mann sein?
Für uns gibt es im Tango drei Oberbegriffe: El Abrazo (Die Umarmung), Caminar (Das Gehen) und die Tanzrichtung:
Die Umarmung: zärtlich aber bestimmt, innig und trotzdem Freiräume gebend, konzentriert, beschützend, achtungsvoll.
Das Gehen: zielgerichtet, erdig, entspannt-mittig, koordiniert, präzise, die Musik tragend und rhytmisch.
Die Tanzrichtung: klar, bestimmt, in Einklang mit der Umgebung, gegen den Uhrzeigersinn.
Wir haben schon oft an der Tango-Reise bei Tangonido teilgenommen. Fünf Tage intensiver Unterricht und jeden Abend Milonga – ein Traum! Nina und Dobri arbeiten mit uns an grundlegenden Bewegungsabläufen, an der Körperhaltung und letztendlich auch an der Einstellung zum Tango de Salon. Ebenso wie der Unterricht machen der wunderschöne Saal und das tolle Essen die Reise jedesmal wieder zu einem unvergeßlichen Erlebnis.
Erika und Frank

Wir haben schon 3 x an dieser Tangoreise teilgenommen. Das intensive Training, die Geduld von Nina und Dobri und die nette Atmosphäre haben uns sehr viel gegeben. Wir sind vom Tango – Virus infiziert und freuen uns schon auf das nächste Mal.

Anja und Roland

Eine Woche Auszeit im Wendland, auf einer schönen Wiese mit Wohnmobil, hervorragendem Essen und als Höhepunkt Tango tanzen mit Blick ins Grüne. Das bieten einem Nina, Dobri und der Seminarhof Drawehn.

Sabine und Frank

Hoffmann Quadrinity Prozess

19. – 24. April 2019

INFO & ANMELDUNG

Dipl. Psych. Thomas Dürst

Tel:+49 (0)30 – 55 22 53 52
Email: info@hoffman-quadrinity.de
Webseite: www.hoffman-quadrinity.de

DIE INTENSIV-KURZZEIT-PSYCHOTHERAPIE

Selbstvertrauen, Lebensfreude, Sinnhaftigkeit, Vitalität, Kraft und Mut sind elementare Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben.

Es sind die NATÜRLICHEN Eigenschaften und Fähigkeiten eines jeden Menschen. Sie helfen uns, eine gesunde Beziehung zu uns selbst aufzubauen und erfüllende Beziehungen mit anderen zu führen. Sie sind die Basis dafür, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, um Talente und Stärken in die Welt zu bringen.

Nutzen Sie diese Eigenschaften und Fähigkeiten für Ihre private und berufliche LEBENSGESTALTUNG?

Vielleicht erleben Sie sich eher wie es vielen Menschen ergeht, deren Gefühle sich zwischen Angst, Unsicherheit, Zweifel, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung bewegen oder deren Gedanken Ihnen Glaubenssätze vorgeben wie:”Ich schaffe das nicht”, “Ich bin nicht gut genung”, “Das hat sowieso keinen Sinn”, “Ich bin nicht beziehungsfähig” oder deren Körper dadurch sogar schmerzhafte Symptome zeigt. Möglicherweise leben Sie eher ein privates, soziales und berufliches Leben das, unter Ihren natürlichen Möglichkeiten verläuft und Sie wissen nicht wie Sie dies verändern können.

Quadrinitiy war für mich wie das Tor zu einer anderen, mir bis dato unbekannten Welt, mit neuen Perspektiven & Einsichten für mein Leben und über mich selber.

Dörte

Es war für mich das bewegendste und einschneidenste , aber auch sinnvollste Erlebnis, dass ich je erfahren habe. Ich bin froh und dankbar, dass ich diese Erfahrung machen durfte.

Petra

Mir hat der Prozess gezeigt, welche Kraft in mir steckt und wie mir damit die Verbundenheit mit der Welt gelingt.

Roger

SoulDance

28. April 2019, 15.30-17.00

SoulDance– Einladung zur gemeinsamen freien Tanzreise in den schönsten Tanzraum des Wendlands – das Mandala in Kassau! Tauche ein in den Moment, lass deine Seele fliegen zu einem exquisiten WorldMusikMix. Gemeinsamer Auftakt und Abschluss, bitte pünktlich sein. 10.2. – 15.30-17.00 Hutkasse!

Anmeldung über Verena: 05844-9769480

Tantra mit Homa und Mukto

01. – 05. Mai 2019

INFO & ANMELDUNG

Frank und Jakob

Tel: +49 176 83552300
Email: homa.mukto.germany@gmail.com
Webseite: homaandmukto.com

TANTRA, PRÄSENZ UND ACHTSAMKEIT

“Tantra ist für uns ein Lebensweg, bei dem es darum geht die vielen Aspekte des Lebens in einem Zustand von “Ja!” zu integrieren.” (Homa)

In diesem 5-Tages-Seminar bieten uns Homa und Mukto eine tiefgreifende Erfahrung von den grundlegenden Elementen des Tantra.

Weitere Informationen: Ihr könnt alleine teilnehmen, mit Freunden oder als Paar.
Mitbring-Rabatt: Für jeden Freund, den du mitbringst, erhälst du 50 € Rabatt.

Videos von Homa & Mukto über Ihre Arbeit:
http://homaandmukto.com/tantra-homa-mukto/
https://www.youtube.com/watch?v=NWE5LvDAdgo

Wir freuen uns auf Dich!

Traumasensitive Körperarbeit

05. – 07. Juni 2019

INFO & ANMELDUNG

Sarah Beaumart

Email: booking@holistic-bodywork.org
Webseite: holistic-bodywork.org

GEFÜHLE & EMOTIONEN BEFREIEN

Viele Bodyworkrichtungen beziehen emotionale-/Traumaarbeit nicht ein und viele traumatherapeutische Ansätze pflegen keinen Körperkontakt. Mit weitreichender Erfahrung und Hintergrundwissen aus beiden Bereichen, wollen wir diese Lücke mit Euch schließen. In unserer täglichen Praxis sehen wir, dass ganzheitliche und wirklich nachhaltige Therapie erst durch diesen Zusammenschluss möglich ist.
FRAGST DU DICH:

* wie kann ich passend damit umgehen, wenn ich Behandlungen oder Kurse gebe und bei Menschen Emotionales hochkommt?
* wie kann ich mit Gefühlen und Emotionen gezielt umgehen (als Köperarbeiter)?
*wie kann ich wirklich ganzheitlich- nachhaltig Behandeln und nicht nur die oberflächlichen Symptome „bekämpfen“?

Dies sind einige unserer Leitfragen in diesem Kurs.
Um ihnen auf den Grund zu gehen, werden wir hinter Spannungen & Symptome schauen, um zum Ursprung zu finden und Heilung holistisch unterstützen.

Somatische Traumaheilung

07. – 10. Juni 2019

INFO & ANMELDUNG

Sarah Beaumart

Email: booking@holistic-bodywork.org
Webseite: holistic-bodywork.org

HOLISTIC BODYWORK AUSBILDUNGS-INTRO

Wir werden Schock- & Entwicklungs-Trauma aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten und lernen ganzheitlich die Ursachen, nicht nur die Symptome, zu behandeln. Dazu verbinden wir Körperarbeit und moderne Trauma- & Psychotherapie, was sonst meist getrennt unterrichtet wird.
Mit weitreichender Erfahrung und solidem Hintergrund aus verschiedenen Bereichen, wie Osteopathie, Thai- & chinesischer Medizin, sowie Somatic Experiencing, NARM – Entwicklungstrauma heilen und Integrativer Körperpsychotherapie, wollen wir eine umfassende Einführung in die somatische Traumaheilung geben.
Im entspannten & sicheren Rahmen unseres Ausbildungszentrums, inmitten der Natur, werden wir im kreisrunden Raum und im Kreis von Gleichgesinnten Platz schaffen, für Dein persönliches Erleben, die Selbsterfahrung, wie auch das professionelle Lernen und Behandeln.

Piano Intensiv Aufbau-Klavierkurs

01. – 06. Juli 2019

INFO & ANMELDUNG

Joachim Wagenhäuser

Tel: 06033 15804 oder 0171 4834598
Email: pianointensiv@gmail.com
Webseite: www.pianointensiv.de

KLAVIER LERNEN IM URLAUB

Der Kurs ist geeignet für die Teilnehmer der Grund- und Aufbaukurse sowie – nach Absprache – für fortgeschrittene Quereinsteiger. Im Kurs gibt’s wieder die gewohnte Abwechslung der verschiedenen Inhalte, wobei diesmal deutlich mehr Zeit zum Umsetzen und zum Üben an Musikstücken bleibt. Auch der Umgang mit Lampenfieber wird diesmal Thema sein.

Die Klavier-Seminarinhalte bauen zum Teil auf den Inhalten der Grundkurse auf. Einer der Schwerpunkte liegt in der direkten „übenden“ Anwendung des Gelernten.

Wesentliche Themenbereiche:

  • Spieltechnik weitere Basics und Tipps für Fortgeschrittene
  • weitere effiziente Übetricks und – methoden
  • Rhythmus-Training „advanced level“
  • Umgang mit Lampenfieber
  • Dur und Moll: noch mehr Durchblick, auch beim Begleiten
  • auf Wunsch: vierhändig spielen

Darüber hinaus haben Sie am geplanten „freien“ Tag Gelegenheit, ein 30minütiges Einzelcoaching zu erhalten und die Gegend zu erkunden. Oder einfach nur zu relaxen…

Nia-Wochenende ‘Sommer’

12. – 14. Juli 2019

INFO & ANMELDUNG

Sabina Gade, Nia-brownbelt-Lehrerin

Tel: 04131 30 35 65
Email: mail@sabina-nia.de
Webseite: www.sabina-nia.de

DAS SEMINAR “SOMMER”

Dieses Wochenende ist eine Einladung an dich, einfach nur den Sommer zu spüren und zu tanzen.
Mit Nia, freiem Tanz, Bewegungsmeditation und entspannendem Dehnen verbinden wir uns in jedem Moment neu mit der Leichtigkeit, Freude und Fülle des Sommers.

Lass dich überraschen… vielleicht tanzen wir auch mal auf der Wiese.

FR 17-18.30
SA 10-13, abends Lagerfeuer
SO 10.30-13 Uhr

Weitere Informationen:

Eine ausführliche Ausschreibung des Seminars findest du auf meiner website www.sabina-nia.de
Gerne berate ich dich auch telefonisch.

Die 12 Archetypen der Seele

17. – 20. Oktober 2019

Foto: Kai Flemming

INFO & ANMELDUNG

Iria Otto, Tanzpädagogin, Ergotherapeutin

Tel: 05822-1052
Email: ottopp@firemail.de
Webseite: tanzwerkstatt.jimdo.com

HERBSTTANZ IN KASSAU

Archetypen- Urbilder der Seele- seelenwirksame Kräfte:
kulturübergreifend, evolutionär, wirkmächtig.

Spätestens seit C.G. Jung haben wir von ihnen gehört. An diesem Wochenende lernen wir einige dieser Urbilder kennen durch Tanz und Spürbewusstsein.
Welcher Archetyp ist mir sehr vertraut, welcher fremd?
Welche Urkraft der Seele hole ich mir als Weggefährtin an die Seite, um mein Leben immer selbstwirksamer und glücklicher zu gestalten?

Mit Kreistanz, freien Tanzelementen, bewegter Meditation und persönlichem Austausch machen wir uns auf die spannende Reise zu den Urbildern unserer Seele.

Das gleichnamige Buch von Carol.S.Pearson ist unser roter Faden.